ÜBER IBF

Menschen durch bewusstes Atmen vereinen und inspirieren
Die IBF ist ein internationales Non-Profit-Netzwerk, offen für alle, die sich für bewusstes Atmen und Atemarbeit interessieren. Dazu gehören professionell mit dem bewusst verbundenen Atem Arbeitende, wie Atemtherapeuten und Atemtherapie Schulen, sowie alle Menschen, die einfach von bewusster Atmung fasziniert sind und jene, deren Leben von dieser Erfahrung berührt wurde.

“Der Zweck der IBF ist es, einen herzzentrierten Ansatz für Atemarbeit, für die Erweiterung des Bewusstseins und für die persönliche und globale Transformation zu fördern – in Theorie und Praxis.”

Die IBF wurde im Juni 1994 während der ersten Global Inspiration Conference (GIC) in Schweden gegründet und im Juni 2000 offiziell in eine Non-Profit-Organisation umgewandelt.

Die Hauptfinanzierung der International Breathwork Foundation erfolgt durch jährliche Mitgliedsbeiträge.

Die IBF pflegt einen offenen, respektvollen und integrativen Geist für alle Nationen, Rassen, Religionen, spirituelle Traditionen und Atemtechniken und hält sich nicht an eine bestimmte Tradition, weder religiös noch anderweitig.

Die IBF dient als Forschungs- und Dokumentationszentrum zum Zusammenstellen, Sammeln und Verbreiten von Informationen über Atemarbeit und deren vielfältigen Theorien, Techniken und Schulungen aus der ganzen Welt.

Jährlich findet die Global Inspiration Conference (GIC)  unter der Schirmherrschaft der IBF statt. Diese Konferenz wird jedes Jahr in einem anderen Land ausgerichtet.

Während der Konferenz hält die IBF unter anderem ihre Hauptversammlung ab. Alle anwsenden IBF Mitglieder der Konferenz sind herzlich eingeladen, an der Hauptversammlung teilzunehmen, in der Entscheidungen über die zukünftige Ausrichtung der IBF und ihre Beziehung zur Atemarbeit getroffen werden.

Die International Breathwork Foundation bietet allen Menschen, die sich der bewussten Atmung verschrieben haben – unabhängig einer Modalität – die Möglichkeit, kreativ an einer globalen Aktivität teilzunehmen, die den Atem als transformatives Werkzeug für Heilung und persönliches Wachstum sieht. Alle sind herzlich eingeladen, dem IBF-Netzwerk beizutreten.

Die IBF ist in mehr als 35 Länder weltweit vertreten und erhielt 2016 einen Sonderberatungsstatus beim ECOSOC (Vereinte Nationen).

Heute ist die IBF eine rechtsgültige Non-Proft Organisation mit Sitz in den Niederlanden (Handelskammer Registrierungsnummer 32080432).

IBF respektiert die Datenschutz Gesetzgebung, unsere DSGVO-Richtlinien finden Sie hier:IBF DSGVO-Richtlinie 2018

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!