WISSENSCHAFTS- UND FORSCHUNGSBERATUNGSGRUPPE

dna 4068826 1920

Wer ist SciReG?

Die Wissenschafts- und Forschungsberatungs Gruppe ist eine spezielle Arbeitsgruppe der International Breathwork Foundation, die mit dem spezifischen Ziel gegründet wurde, die IBF-Gemeinschaft und die breite Öffentlichkeit mit einem tieferen Verständnis der Wissenschaft der Atemarbeit zu unterstützen, basierend auf Forschung und eine Reihe von Beweisen.

Dies ist Teil des umfassenderen Ziels der IBF, eine fundierte Informationsquelle und Unterstützung für die Gemeinschaft der Atemfachleute und der breiten Öffentlichkeit zu sein.

Die Gruppe besteht aus einer dynamischen Gruppe von Ärzten, Wissenschaftlern, Psychotherapeuten und Mitgliedern der Gemeinschaft, die leidenschaftlich interessiert sind, am Verständnis, der Erforschung und dem Austausch der Wissenschaft der Atemarbeit.

Ziele:

1. Verständnis und Beschreibung der Physiologie während der Atemarbeit.

2. Erstellung einer Kategorisierung der Palette der Atemarbeitstechniken.

3. Zusammenstellung bestehender bereits veröffentlichter Forschungsergebnisse zu den Vorteilen von Atemarbeit.

4. Übermittlung dieser Informationen an IBF-Mitglieder, die breitere Atemgemeinschaft und die breite Öffentlichkeit.

5. Unterstützung neuartiger Forschung durch IBF-Arbeitsgruppen, Projektgruppen und Mitglieder.

6. Empfehlung von Sicherheitsrichtlinien und Anpassungen für bestimmte Erkrankungen und Zusammenarbeit mit Gruppen.

7. Als Geburtsort für neuartige Konzepte, Projekte und Ideen.

Frühere Initiativen:

1. Veröffentlicht ‘Breathing – Aligning Mechanics with Chemistry’ von Dr. Peter Litchfield (im Juni 2017 IBF Newsletter). 1_Atmen, Mechaniken und Chemie in Einklang bringen 2017

2. Forschungsarbeiten mit dem Titel “The Scope of Breathwork” auf der GIC 2017.

3. Führte eine Pilotstudie “Atemphysiologie” auf der GIC 2017 durch.

4. Entwickelte Forschungsprotokolle, um aussagekräftige IMPACT-Daten aus “Conscious Breathing in the Classroom” zu sammeln.

Aktuelle Initiativen:

1. Entwicklung einer zugänglichen Datenbank der bestehenden Atemarbeits Forschung.

2. Erstellung einer Klassifizierung von Atemarbeitstechniken mit dem Titel “The ART of Breathwork”.

3. Erstellung und/oder Verbreitung von Fachkollegen geprüften Artikeln und Lehrmaterialien, die sich an die IBF-Gemeinschaft richten.

4. Der Gemeinschaft mit einer dynamischen Kommunikationsstrategie dienen.

Kontaktieren Sie uns

SciReg begrüßt Fragen in Bezug auf die Wissenschaft der Atemarbeit, die an folgende Adresse zu senden sind: science@ibfbreathwork.org

Aktuelle Mitglieder:

Dr. Ela Manga, Arbeitsgruppenleiterin

Dr. Philippa Wheble

Dr. Peter M. Litchfield

Dr. Wolfgang Fellner

Dr. Nadja Benschop

Heinz Gerd Lange

Dr. Wilfried Ehrmann

Dr. Alicja Heyda